Offene Werkstatt Bamberg

Hampel-Eule

Titelcover

‘Hampelmänner’ oder in diesem Fall ‘Hampel-Eulen’ sind ein beliebtes und faszinierendes Spielzeug. Noch faszinierender ist die Herstellung eines solchen Spielzeugs. In diesem Workshop lernst du die Technik hinter der hübschen Eulen-Fassade kennen. Alle nötigen Materialien dazu findest du in deinem Werkl-Kit. Da die Herstellung der Hampel-Eule viele Arbeitsschritte und exaktes Arbeiten benötigt, empfehlen wir den Workshop für Kinder ab 10 Jahren.

Im Werkl-Kit enthalten:

Was du zu Hause haben solltest:

Bild
Alle Teile der Hampel-Eule.
Bild
Zum Anfang das Innere der Augen schwarz ausmalen
Bild
Die beiden Ringe leicht abschmirgeln. VORSICHT! Nicht zu viel Material abnehmen, sonst besteht Gefahr, dass sich die Schnur verklemmt. Siehe die folgenden Bilder.
Bild
Zum Testen den Ring und ein Kreisstück auf einen Flügel legen und...
Bild
den zweiten Flügel darauflegen und testen ob er sich leicht drehen lässt. Das Kreisstück merken und dann auch für diesen Ring verwenden!
Bild
Für die Kreise ganz wenig Klebstoff verwenden, sonst klemmt nacher der Ring wenn der Klebstoff seitlich austritt.
Bild
Die Rechtecke aufkleben und dann ein bisschen warten bis der Kleber angezogen hat.
Bild
An den Enden der Schnur Schlaufen knoten und in die Flügel einfädeln.
Bild
Schnur, Flügel und Kreise auflegen und aufpassen, dass die Schnur sauber verlegt ist und nicht hochsteht. Klebepunkte setzen und ...
Bild
die Eule aufkleben. Schön von oben schauen, dass die Augen auch gut in der Mitte sitzen. Jetzt noch Geduld aufbringen bis der Klebstoff gut getrocknet ist.

Viel Spass mit der Hampel-Eule wünscht euch das Team von der Offenen Werkstatt Bamberg